Benefizkonzert

Benefizkonzert mit MayaMo am 19. Mai 2017

Der Vorverkauf startet am 1. April!

Passend zum Frühling und zum Start der diesjährigen Veranstaltungsreihe im Caritashaus St. Josef hat das Team um Natascha Kolb wieder die stimmgewaltige Sängerin MayaMo aus Rendsburg mit ihrem Pianisten Miguel (Michael Hintz) nach Itzehoe eingeladen. Wie schon vor drei Jahren ist das Duo ein Garant für erstklassige Musik und fröhliche Stimmung. MayaMo, die kanadische Sängerin mit lateinamerikanischen Wurzeln und der Wahlheimat Schleswig-Holstein, hat sich seit Kindesbeinen leidenschaftlich der Musik und dem Gesang verschrieben , im Laufe Ihrer Karriere 18 Alben veröffentlicht, eine außergewöhnliche Band um sich aufgebaut und begleitet als Gesangslehrerin und Musikcoach Menschen mit ihrem Konzept "Be.-Stimme-Dich-Selbst".

MayaMo, die kanadisch Sängerin

    Blues, Folk, Pop und auch deutsche Schlager, mal     Groovy-, Rock- und Gipsy-Sounds in englischer,     deutscher und spanischer Sprache: Das Repertoire     der beiden Vollblutmusiker ist breit gefächert und     bietet einen bunten Blumenstrauß an stimmungs-     vollen, fröhlichen und auch nachdenklich stimmenden     Songs, die MayaMo professionell in jeder Stimmlage     darbietet, immer im Einklang mit Miguels gefühlvollem     Tastenspiel, das auch mal als perfekter Gitarrensound     aus dem elektronischen Instrument erklingt und die     spanischen Stücke perfekt inszeniert, unter die Haut     geht und Lust auf mehr macht. Denn nicht ohne     Grund wurde MayaMo zu der Talent-Show "The Voice of Germany" auserwählt. Am Freitag, 19. Mai, empfängt das Team vom Caritashaus St. Josef alle Musik-Begeisterten bereits ab 19 Uhr zu einem Begrüßungsgetränk und kleinen Leckereien, bevor MayaMo um 19.30 Uhr alle Anwesenden in einen Stimmungsvollen Abend begleitet.

Die Eintrittskarten sind ab dem 1. April im Vorverkauf erhältlich und der gesamte Erlös des Abends wird wie immer gespendet. Tickets gibt es sowohl in der Buchhandlung "Bücher-Känguruh" in der Feldschmiede 74 (Telefon: 04821-2324) sowie im Caritashaus St. Josef in der Hindenburgstraße 22 (Telefon: 04821-95740)